Impressum und rechtliche Hinweise

Impressum und rechtliche Hinweise

Neue ZIEGEL-MANUFAKTUR Glindow UG (haftungsbeschränkt)

Neue ZIEGEL-MANUFAKTUR  Glindow UG
 Alpenstraße 47
14542 Werder OT Glindow

Telefon: +49 3327 66 49 0
Fax: +49 3327 42 66 2
E-Mail:
info.Ziegelmanuraktur.com

Registergericht

Amtsgericht Potsdam

Handelsregisternummer

UR-Nr. 1429/2016

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE 306394611

Steuernummer

048/115/01749

Vertreten durch den Geschäftsführer: Dipl.- Ing. Architekt Harald Dieckmann

Verantwortlicher im Sinne von §55 Absatz 2 RStV:

Dipl.- Ing., Architekt Harald Dieckmann

Neue ZIEGEL-MANUFAKTUR  Glindow UG
 Alpenstraße 47
14542 Werder OT Glindow

Zur Datenschutzerklärung

Fotos: E. Weinberg

Konzeption Gestaltung Programmierung & Hosting

dialog@trueconomy.de

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter
http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Rechtliche Hinweise/ Datenschutz

Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und für die Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister weiter gegeben.

  1. Inhalt des Onlineangebotes

    Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

    Wir schließen grundsätzlich Haftungsansprüche aus, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargestellten Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten durch uns vorliegt.

 

  1. Verweise und Links

    Dieses Internetangebot enthält direkte oder indirekte Verweise ("Links") auf fremde Internetseiten. Wir stellen daher ausdrücklich fest, dass wir zum Zeitpunkt der Linksetzung keine Informationen über rechtswidrige Inhalte auf den verlinkten Seiten hatten. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden, haben wir keinerlei Einfluss. Aus diesem Grund übernehmen wir für die verlinkten Inhalte, die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, keine Haftung – es sei denn, wir haben von der Rechtswidrigkeit der Inhalte Kenntnis und es ist uns technisch möglich und zumutbar, die Nutzung zu verhindern.

 

  1. Urheber- und Kennzeichenrecht

    Sämtliche in diesem Internetangebot wiedergegebenen Abbildungen und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind vorbehalten und eine über den bestimmungsgemäßen Zweck der Inanspruchnahme dieses Internetangebotes hinausgehende Nutzung bedarf unserer schriftlichen Zustimmung. Das Vervielfältigen dieser Abbildungen und Texte sowie deren Anzeige in externen Frameseiten sind untersagt.
    Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. für Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts der jeweiligen eingetragenen Inhaber.

 

  1. Rechtswirksamkeit dieser "Rechtlichen Hinweise" 

    Diese rechtlichen Hinweise sind als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Internetangebots der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Internetangebots in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. 



5.  Geltungsbereich 

Der Schutz von persönlichen Daten ist uns wichtig, vor allem in Bezug auf die Wahrung des Persönlichkeits- und Datenschutzrechts bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Informationen. Personenbezogene Daten werden nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdaten-schutzgesetzes (BDSG) erhoben, verarbeitet und genutzt. Für die Nutzung dieser Website gilt daher die folgende Datenschutzerklärung.

 

  1.  Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

    6.1 Die Nutzung dieser Website ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich. Wie bei jeder Website verzeichnet unser Server automatisch und temporär z.B. die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients, den http-Antwort-Code und die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen. Es findet jedoch keine personenbezogene Auswertung dieser Informationen statt. Diese Daten sind für den Anbieter zu keinem Zeitpunkt bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

    6.2 Sofern Sie personenbezogene Daten freiwillig mitteilen, werden diese Daten nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erhoben, verarbeitet und genutzt. Im Einzelnen gilt Folgendes:

    6.2.1 Sofern Sie uns personenbezogene Daten per E-Mail oder über ein Kontaktformular auf unserer Website mitteilen (insbesondere Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer), werden diese grundsätzlich nur für die Kommunikation mit Ihnen in der entsprechenden Angelegenheit verwendet. Eine weitergehende Nutzung erfolgt nur aufgrund Ihrer Einwilligung nach näherer Maßgabe von Ziffer 3.1.

 

  1.  Datenschutzrechtliche Einwilligung

    7.1 Sofern Sie uns personenbezogene Daten über ein Kontaktformular, insbesondere zur Angebotsanforderung, mitteilen, und uns dabei ausdrücklich Ihre entsprechende Einwilligung geben, dürfen wir die mitgeteilten personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefon-/ Faxnummer, E-Mail-Adresse und ggf. weitere mitgeteilte Angaben, z.B. die jeweilige Kataloganforderung) zum Zwecke der Werbung sowie der Markt- und Meinungsforschung erheben, verarbeiten und nutzen. In diesem Rahmen ist auch eine Datenübermittlung an sowie eine entsprechende Datenverarbeitung und -nutzung durch Beteiligungsunternehmen von Ziegelmanufaktur Glindow U. G. gestattet.

    7.2 Eine entsprechend der Ziffer 3.1 erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber uns widerrufen.

     

  2. Die Ziegelmanufkatur Glindow U. G. trifft alle nötigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Umgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sogenannte Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unseren Servern unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt.

    Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg oder verschlüsselt zukommen zu lassen.

 

9. Weitergabe an Dritte


Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Anforderungen, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn Sie - soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen - keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke.

Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

 
- im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung an Dienstleister nach den Bestimmungen des BDSG oder
- im Rahmen der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen an auskunftsberechtigte Stellen.

 

10. Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Cookies werden lediglich zur Sitzungssteuerung verwendet und anschließend gelöscht. Die Cookies enthalten keinerlei personenbezogene Daten.

 

11. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gerne über die im Rahmen unserer Internetseite zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Bitte richten Sie Ihre Anfrage schriftlich an uns.

Stand 18.08.2017

 

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 1. Allgemeines, Geltungsbereich

 

1.1 Sämtliche Leistungen und Lieferungen von

NEUE ZIEGELMANUFAKTUR GLINDOW UG (haftungsbeschränkt) –künftig NZMG genannt—

an Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen im Sinne von § 310 Abs. 1 BGB (im Folgenden: Auftraggeber) erfolgen ausschließlich zu den nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.2 Abweichende und entgegenstehende Regelungen oder Geschäftsbedingungen des Auftraggebers werden nicht anerkannt, es sei denn, NZMG stimmt ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zu. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von NZMG gelten auch dann, wenn NZMG in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Geschäftsbedingungen Lieferungen oder Leistungen vorbehaltlos ausführt.

 

1.3 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte zwischen den Parteien.

 

2. Vertragsgegenstand, Vertragsschluss

 

2.1 Der Vertragsgegenstand ergibt sich aus den Angebots- und Auftragsbestätigungsunterlagen und Vertragsunterlagen in Verbindung mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen von NZMG.

 

2.2 NZMG ist an Angebote für einen Zeitraum von vier Wochen ab Angebotsdatum gebunden.

 

2.3 Bestellungen und Aufträge (Angebotsannahme) bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

2.4 Eine Bestellung, die von den Vorgaben des Angebots von NZMG abweicht oder ohne Angebot von NZMG erfolgt und als Angebot gemäß § 145 BGB zu qualifizieren ist, kann NZMG innerhalb von 4 Wochen annehmen. Die Annahme durch NZMG erfolgt entweder schriftlich mittels Vertrag oder Auftragsbestätigung oder durch Lieferung. Die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, anzeigen, Preislisten enthaltenen Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß-, und Leistungsbeschreibungen sind unverbindlich, soweit sie nicht in der Auftragsbestätigung ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind oder für den Auftraggeber die Grenzen des zumutbaren überschreiten bzw als Toleranzen handelsüblich sind.

 

2.5 NZMG ist zu geringfügigen branchenüblichen Mehr- oder Minderleistungen der abgeschlossenen Menge berechtigt. Bei Lieferfristen von mehr als 4 Monaten ist NZMG berechtigt, die bei Lieferung gültigen Preise in Rechnung zu stellen

 

2.6 Nach der Auftragsbestätigung übermittelte Erweiterungen, Anpassungen oder Sonderwünsche des Auftraggebers bedürfen ebenfalls der Schriftform. Innerhalb von zwei Wochen nach Eingang wird NZMG dem Auftraggeber in schriftlicher Form entweder ein Nachtragsangebot unterbreiten oder ausdrücklich die Zustimmung zu den gewünschten Änderungen erklären.

 

2.7 Sofern der Auftraggeber mit dem Nachtragsangebot von NZMG im Fall von Ziffer 2.4 nicht einverstanden ist, so wird der Auftraggeber innerhalb von zwei Wochen nach Zugang des Nachtragsangebots schriftlich widersprechen. In diesem Fall bleibt der Vertrag mit den bisherigen Bestimmungen bestehen. Widerspricht der Auftraggeber dem Nachtragsangebot von NZMG nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang des Nachtragsangebots, wird das Nachtragsangebot Vertragsinhalt. NZMG weist den Auftraggeber hierauf bei Übermittlung des Nachtragsangebots hin. Im Hinblick auf zuvor vereinbarte verbindliche Lieferfristen gilt Ziffer 4.2.

 

2.8 NZMG kann auf Anfrage Architektenleistungen wie Aufmaße vor Ort, Erarbeitung von Ziegel- und Formstein und Terracottalisten bzw. Mengenermittlungen ggf. kostenpflichtig zur Verfügung stellen. Diese Leistungen unterliegen einer gesonderten Vereinbarung.

 

3. Preise- und Zahlungsbedingungen

 

3.1 Die angegebenen Preise verstehen sich „ab Lager“ von NZMG (EXW Incoterms 2010) netto also exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird in gesetzlicher Höhe am Tag der Rechnungsstellung in der Rechnung gesondert ausgewiesen.

 

3.2 Sämtliche Preise und Gebühren sind in Euro zu entrichten. Jeder Abzug von Skonto oder Rabatt bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung.

 

3.3 Die Annahme von Schecks und Wechseln bleibt ausdrücklich vorbehalten und erfolgt nur erfüllungshalber. Spesen gehen zu Lasten des Auftraggebers.

 

3.4 Sofern sich aus der Auftragsbestätigung von NZMG oder einer anderweitigen schriftlichen Vereinbarung der Parteien nichts anderes ergibt, ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungszugang zur Zahlung fällig.

 

3.5 NZMG ist berechtigt, Vorkasse und Teilzahlungen, insbesondere bei Teillieferungen zu verlangen.

 

3.6 Der Auftraggeber kann nur mit anerkannten, unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen aufrechnen.

 

3.7 NZMG ist berechtigt, trotz anderslautender Bestimmungen des Auftraggebers, Zahlungen zunächst auf offene bereits fällige Rechnungen sowie hierauf aufgelaufener Zinsen und Verzugskosten anzurechnen und den Auftraggeber hierüber zu informieren.

 

3.8 Im Falle des Zahlungsverzuges ist NZMG berechtigt, noch für noch ausstehende Lieferungen Sicherheiten oder Vorkasse zu fordern oder nach angemessener Fristsetzung vom Vertrag zurück zu treten. Zugesagte Lieferfristen verlängern sich um den Zeitraum solange der Auftraggeber mit seinen Verpflichtungen uns gegenüber aus diesem oder anderem Vertrag in Verzug ist.

 

3.9 Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen zum Zahlungsverzug.

 

4. Lieferzeit, Annahme

 

4.1 Die Lieferzeit wird für jeden Auftrag individuell vereinbart. NZMG ist bemüht die Lieferzeit einzuhalten, weist den Auftraggeber jedoch darauf hin, dass die Produktion der Waren in einem Industriedenkmal erfolgt und es daher zu unerwarteten Verzögerungen kommen kann.

4.2 Der Beginn einer vereinbarten Lieferzeit setzt die Abklärung sämtlicher technischer Fragen verbindlich sowie die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung von Vorleistungs- und Mitwirkungspflichten des Auftraggebers voraus. Die Einrede des nichterfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

 

4.3 In den Fällen von Ziffer 2.4 , 3.8 und 4.1 Satz 2 wird eine vereinbarte Lieferfrist angemessen verlängert.

 

5. Kosten für Transport, Verladung und Verpackung, Gefahrenübergang